Verband

Der Museumsverband in Mecklenburg-Vorpommern e.V. (MMV) tritt seit 1990 als Interessensgemeinschaft der Museen, museumsähnlichen Einrichtungen und ihrer Mitarbeiter im gleichnamigen Bundesland auf. Seine Mitglieder verpflichten sich zur Wahrung der ethischen Richtlinien für Museen des Internationalen Museumsrates (ICOM). Wir fördern einen transparenten inneren wie öffentlichen Diskurs zu musealen Themen zwischen den Museen, ihren Trägern, der Zivilgesellschaft, der Politik und den Medien. Darüber hinaus ist die Landesfachstelle Museum dem Verband angegliedert und bildet die zentrale Beratungs-, Fortbildungs-, Koordinierungs- und Dienstleistungseinrichtung für alle nicht gewinnorientierten öffentlichen Museen und museumsähnlichen Einrichtungen und ihre Träger in Mecklenburg-Vorpommern.

Der MMV hat es sich zum Ziel gesetzt, die kulturelle Identität des Bundeslandes durch die Eigenständigkeit des Profils der Museen und durch Ausbau des Museumsnetzes zu wahren und zu fördern. Daneben will der MMV die Wirksamkeit und Attraktivität der musealen Einrichtungen unabhängig von weltanschaulichen Überzeugungen und politischen Bindungen erhöhen. Der MMV ist kompetenter Ansprechpartner für fachliche Fragestellungen in der Museumslandschaft Mecklenburg-Vorpommern. Die Bewahrung unseres Kulturguts ist unser wichtigstes Anliegen.

Wir wollen offen für Innovationen im musealen Bereich bleiben und neue Ideen unserer Mitglieder nach bestem Wissen und Gewissen unterstützen und begleiten. Wir fördern den Austausch und eine kritische Auseinandersetzung mit den Pfeilern musealer Arbeit. Wir wollen dazu beitragen, die Museumsakteure miteinander zu vernetzen und zukunftsfähig zu machen.

Statut des Verbandes

Beitragsordnung

Antrag auf Mitgliedschaft

Datenschutzerklärung

Empfehlungen zur Abgabe von Kulturgut